Rezension: Sachbuch: Der große Blonde mit den haarigen Tentakeln - Bücher - FAZ